Gemeinsam für die Zukunft lernen.

Corona-Informationen

Zweck der Schule Würenlingen ist es, einen stärkenorientierten Unterricht zu bieten, der auf den Fähigkeiten aufbaut und auf die Befindlichkeiten eingeht mit dem Ziel, das Beste in jedem Kind zur Entfaltung zu bringen und eine über die Schule hinausgehende Perspektive zu entwickeln.

Projektwoche 2020 OS Würenlingen zum Thema Schutz und Rettung
Notruf 144

Jeder kennt sie, die wichtige Rettungsnummer der Samariter. In der Projektwoche haben wir auch andere Rettungsdienste kennengelernt. Den Zivilschutz, welcher sich im Hintergrund bei Rettungen und Bergungen nützlich macht, die Polizei und die Feuerwehr für Brände sowie andere Katastrophen. Alles wird im Ernstfall von der RVOWasserschloss koordiniert. Die Schüler konnten sich aktiv mit dem Rettungs- und Bergungswesen der Region auseinandersetzen.

Fasnachtssonntag 2020 Kindergarten

Was sind das für Vögel? – Spassvögel! Die letzten Wochen wurde in den Kindergärten Weissenstein und Breite Schnäbel ausgeschnitten, Augen bemalt und beides auf blaue, gelbe oder rote Mützen geklebt. Gleichzeitig wurden farbige Müllsäcke zu- und eingeschnitten und mit Federn, Plastikstreifen, Stoffstücken in Vogelgewänder verwandelt. Am Schluss waren alle farbigen Vögel fertig zum Abflug… Am Fasnachtssonntag war es dann soweit, etwa 50 Kinder verwandelten sich in die farbenfrohen Spassvögel und warteten am Beginn des Umzugs bis der langersehnte Startschuss für den diesjährigen Umzug fiel. Erst dann „flogen“ sie stolz durch die Strassen und zeigten den Zuschauern ihre selbstgemachten Kostüme und bewarfen alle voller Freude mit Konfetti. Nach der Landung im Kindergarten wurden die glücklichen „Spassvögel“ von den Eltern abgeholt und der eine wie der andere wurde manchmal noch unter den vielen Fasnachtsbesuchern gesehen…

Räbeliechtliumzug 2019 Kindergarten Dorf

Mit Hilfe der Eltern, Gotti/Göttis und Grosseltern durften die Kinder am Vortag des Umzuges im Kindergarten zuerst ihre eigenen Räben-Kunstwerke schnitzen, bevor sie ihre Begleitpersonen dann stolz durch ihren Kindergarten führten.